ComicKontext-Artist: Matthias ‚ÄļMatze‚ÄĻ Latza

Bereits seit Ausgabe #2.5 vom Mai 2016 ist der neugierige (Er-)Forscher, der sich mit Hingabe und Lupe der Sprechblase widmet, in der er steht, die Titelillustration zu unserem Bereich ¬ĽComicKontext¬ę. In dieser Rubrik stellt CLOSURE Institutionen, Projekte und Fragestellungen vor, die die Comic-Szene bereichern. Gezeichnet hat die Figur Matthias ‚ÄļMatze‚ÄĻ Latza, der in norddeutschen Comic-Kreisen kein Unbekannter ist: Seine Geschichten sind u. a. regelm√§√üig in Pure Fruit, dem Non-Profit-Magazin f√ľr Comic und Illustrationen, zu finden, und er selbst ist unter seinem Battle-Synonym Kamimatze erprobter und wiederholt siegreicher Teilnehmer in den einschl√§gigen Comic-Battles.

Matthias Latza hat Kunst und Deutsch auf Lehramt an der Muthesius Kunsthochschule Kiel und der Christian-Albrechts-Universit√§t zu Kiel studiert und lebt und arbeitet momentan in Kiel und auf Fehmarn, wo er als Lehrer t√§tig ist. Er bietet Comic-Workshops an und engagiert sich f√ľr die Kunstvermittlung ein. Neben dem Medium Comic hat er eine weitere k√ľnstlerische Position in der √Ėl- und Acrylmalerei.  Mehr von Matthias Latza gibt es hier auf seiner Homepage und seinem myComics-Profil.